Brot & Spiele eV Berlin

loading

Brot & Spiele eV Logo

Brot & Spiele Cup 2016 - Schirmherrin Claudia Roth / Foto: Bündnis 90/Die Grünen / Laurence Chaperon

Grußwort der Schirmherrin Claudia Roth

5. August 2016  ·  by Admin

Liebe Freundinnen und Freunde des Brot & Spiele Cups,

ich gestehe: Fußball ist die wichtigste Nebensache auch in meiner Welt! Nicht nur, weil ich leidenschaftlicher Fan bin, sondern vor allem, weil der Sport gerade jungen Menschen unermesslich viel vermitteln kann. Teamgeist gehört dazu, Verantwortungsgefühl, Toleranz und natürlich Respekt. Denn es geht um mehr, als ums bloße Spiel.

Mich interessiert neben den Geschehnissen auf dem Platz vor allem eines: Welche gesellschaftspolitische Kraft hat der Fußball, und ist der organisierte Fußball auch geneigt, damit verantwortlich umzugehen? Bei der Integration von Flüchtlingen oder bei Fragen der Gleichberechtigung, der Teilhabe und beim Kampf gegen Rassismus, Antisemitismus und Homophobie.

Brot & Spiele e.V. und das Fanprojekt Berlin widmen sich diesen Themen seit vielen Jahren und haben die Fußballkultur hierzulande damit vielfältiger und reicher gemacht. Der erste Brot & Spiele Cup im Jahr 2015 war ein großer Erfolg und hat nicht nur den Teilnehmenden riesigen Spaß gemacht. Er war auch ein starkes Signal für alternative Austragungsformen und ein Zeichen für die integrative und kulturelle Kraft des Sports insgesamt.

Es ist mir deshalb eine große Freude, die Schirmherrschaft für dieses wunderbare Turnier in diesem Jahr übernehmen zu dürfen. Auch wenn ich leider nicht persönlich anwesend sein kann, wenn am 27. August am Haus der Fußballkulturen wieder der Ball rollt, wünsche ich allen Spielerinnen und Spielern einen unvergesslichen Tag mit spannenden Begegnungen sportlicher wie auch persönlicher Art. Dass der Brot & Spiele Cup nun schon zum zweiten Mal stattfindet, ist ein wirklich toller Erfolg und hoffentlich die Begründung einer lange währenden Tradition.

Ihre/Eure Claudia Roth

Jetzt unterstützen!

Sponsoren, Unterstützer, Medienpartner

Fußball & Kultur für einen guten Zweck (PDF)